Es grünt so grün!

Stattegg gehört wieder einmal zu den Top Grüngemeinden in der Steiermark.


15 Top Grüngemeinden




Unsere Themen für Stattegg

 

Mehr direkte Demokratie!

 

Wir wollen eine offene und transparente Gemeindepolitik, die den Bedürfnissen einer modernen Gesellschaft gerecht wird. Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern wieder mehr demokratische Rechte geben und sie bei wichtigen Entscheidungen in der Gemeinde mitbestimmen lassen. Die Gemeinde ist das unmittelbare Lebensumfeld von uns allen und deshalb wollen wir

 

-         eine Bürgerfragestunde in den Gemeinderatssitzungen

-         Mitbestimmung bei großen Bauprojekten und zentralen Fragen der Ortsentwicklung

-         transparente Entscheidungsprozesse

-         einen einfachen und unbürokratischen Zugang zu allen wichtigen Informationen

 

 

Nachhaltige Ortsentwicklung

 

Wir wollen, dass der Naturraum in unserer Gemeinde erhalten bleibt, geschützt und gepflegt wird. Im Talbereich ist die Verbauung ein Problem geworden. Immer mehr Wiesen und Grünflächen gehen durch fortschreitende Bodenversiegelung verloren, was sich auch massiv auf die Hochwassersituation auswirkt, da Freiflächen für eine Versickerung fehlen.

Dem wollen wir mit einem nachhaltigen Entwicklungskonzept gegensteuern, das der Natur genügend Raum gibt, die Lebensqualität des Menschen für viele Generation erhält und erneuerbare Energiekonzepte bestmöglich einbindet. Wir setzen uns daher ein für;

 

  • Ein Generationentaugliches Ortsentwicklungskonzept.
  • Maßvolle und nachhaltige Verbauung.
  • Maßnahmen zur Energieeffizienz und Autarkie.
  • Bio-Bauern fördern und Kulturlandschaft erhalten.
  • Natur- und Naherholunsraum erhalten und ausbauen.

 

 

Nachhaltiges Wirtschaften

 

Die Stabilität und Kontrolle unserer Gemeindefinanzen ist für uns ein sehr zentrales und wichtiges Thema. Die Finanzierung unserer Kindergärten, Schulen und Betreuungseinrichtungen muss langfristig gesichert werden. Dafür ist es notwendig konsequent in den nächsten Jahren Schulden abzubauen, die Aufnahme neuer Schulden zu vermeiden, Infrastruktur und Kommunalleistungen effizienter zu gestalten und Ausgaben auf ein gesundes Maß zu senken. Damit wir in wirtschaftlich schlechten Zeiten nicht in schwieriges Fahrwasser kommen und stets vorgesorgt haben!

 

  • Effizientes und überlegtes Wirtschaften mit dem Gemeindebudget
  • Reduktion der Schuldenlast.
  • Kommunale Dienstleistungen ausbauen und wirtschaftlich effizienter gestalten.
  • Sinnvolle und nachhaltige Investitionen.